Bruno Birrer
Bruno BirrerPresident

Ist Verwaltungsrat und Partner bei der 2B invincible AG, ein Unternehmen für Expertenwissen in Medizin & Pharma und aktive Beteiligung bei der Nachfolgelösung. Zudem ist er Verwaltungsrat und Partner bei der TBG Treuhand Partner AG, ein in Küsnacht domiziliertes Treuhandunternehmen. Davor war er rund acht Jahre von 2006 bis 2014 als Chief Operating Officer (COO) bei der Peach Property Group AG, einem börsenkotierten Schweizer Immobilienunternehmen, wo er das Initial Public Offering (IPO) im Nov. 2010 mitverantwortete.

Zuvor war er Mitglied des Verwaltungsrats und Geschäftsführer eines Joint Ventures von Porr AG und Siemens AG im Bereich mobiler Zahlungssysteme für städtische Parkraumbewirtschaftung. Von 2001 bis 2003 war er Mehrheitseigentümer der Drahtex AG, die Komponenten und Dienstleistungen für die globale Telekommunikationsindustrie entwickelte.

Zuvor war Bruno Birrer Geschäftsführer der Brugg Telecom AG. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Universität St. Gallen, sowie ein Diplom in Elektrotechnik (dipl. El.-Ing. FH). Er spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Dr. Martina B. Sintzel
Dr. Martina B. SintzelManaging Partner

Ist Managing Partner der „mcs . medical communication services“, welche sie 2008 gründete und ausbaute (www.ms-mcs.ch). Diese Division der 2B invincible AG ist auf wissenschaftliche Kommunikationsprojekte und Key Opinion Leader (KOL) Management im Bereich Medizin und Pharma spezialisiert. Seit über sechs Jahren steht die „mcs . medical communication services“ für das Expertenwisssen in Medizin & Pharma, als internationaler und nationaler Projektpartner in der Neurologie, der Nephrologie, der Kardiologie, der Diagnostik und der parenteralen Ernährung aus, für das Expertenwisssen in Medizin & Pharma . Zuvor leitete sie während fünf Jahren die Bereiche „Scientific Communications“ und „Opinion Leader Management“ für das Europäische „Betaferon“ Team in Berlin, in der Zentrale der Schering AG (heute Bayer AG) und verantwortete wissenschaftliche Kommunikationsprojekte und Projekte für Meinungsbildner (Advisory Boards), Spezialisten (Neurologie), Allgemeinmediziner, Pharmazeuten, Pflegende oder Patienten. Bis 2003 war sie als Produkt-und Projektmanagerin „Betaferon“ verantwortlich, für das umsatzstärkste Medikament im Schweizer Markt, das für Multiple Sklerose Behandlungen eingesetzt wird.

Sie studierte Pharmazie an der ETH Zürich und promovierte anschliessend an der Universität Genf in pharmazeutischer Technologie. Dr. Martina Sintzel spricht fliessend Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch..